Beste Power Stations mit 500-1.000 Watt (unsere Top 5) [Mai 2023]

Wenn Sie auf der Suche nach einer Power Station im mittleren Leistungsbereich von 500 bis 1.000 Watt sind, werden Sie feststellen, dass es viele Optionen von verschiedenen Marken gibt. Doch welche ist die richtige für Sie? Dieser Ratgeber hilft Ihnen dabei, die passende Power Station auszuwählen, die Ihren Anforderungen gerecht wird und Ihnen jederzeit zur Seite steht!

Falls Sie eine schnelle Antwort wünschen, ist unsere Top-Empfehlung die EcoFlow River 2 Pro aufgrund ihrer hohen Leistung und Kapazität, fortschrittlicher Technologie und der App zur Batterieverwaltung sowie vielseitiger Möglichkeiten, die Kapazität sowohl mit Solarmodulen als auch mit einer externen Batterie zu erweitern.

Unser Zweitplatzierter ist die Anker PowerHouse 535, die sich dank des integrierten Griffs und des sturzsicheren Designs besser für den Einsatz im Freien eignet. Für Camping, Wohnmobile und sogar Outdoor-Veranstaltungen ist diese Power Station eine solide Wahl, die viele kleinere Geräte für eine Weile mit Strom versorgen kann.

Faktoren für die Entscheidung

Beim Kauf einer Power Station ist es wichtig zu wissen, worauf zu achten ist. In diesem Ratgeber haben wir uns auf die typischen Anforderungen konzentriert, zu denen die Leistung (einschließlich Spitzenleistung), Kapazität, Tragbarkeit und verfügbaren Anschlüsse zählen.

Leistung & Kapazität

In den meisten Fällen könnte man argumentieren, dass bei Leistung und Kapazität von Power Stations mehr einfach besser ist. Obwohl dies in der Regel zutrifft, hat beides seinen Preis: Nicht nur einen höheren Preis, sondern auch ein höheres Gewicht, was einen großen Unterschied machen kann, wenn Sie Ihre Power Station im Freien, beim Camping oder unterwegs nutzen möchten.

Entscheidungsfaktor: Welches ist das größte/energiehungrigste Gerät, das Sie betreiben möchten? Achten Sie darauf, eine Power Station auszuwählen, die genügend Leistung hat, um dieses Gerät zu betreiben, idealerweise etwa 20-30% mehr, um auf der sicheren Seite zu sein.

Wichtig: Vergessen Sie nicht, die Spitzenleistung zu berücksichtigen! Viele größere Geräte und Haushaltsgeräte wie tragbare Kühlschränke haben einen höheren Leistungsbedarf, wenn Sie sie zuerst einschalten. Obwohl dieser kurzfristige Leistungsbedarf möglicherweise nur für eine Sekunde anhält, führt er zu einer sofortigen Abschaltung Ihrer Power Station, wenn sie damit nicht zurechtkommt.

Stellen Sie immer sicher, dass Sie sowohl die regulären als auch die Anforderungen an die Spitzenleistung aller Geräte überprüfen, die Sie mit einer Power Station verwenden möchten!

Anschlüsse & Laden

Die meisten Power Stations namhafter Marken verfügen heutzutage über ungefähr die gleichen Anschlüsse und Anschlussanzahl. Normalerweise haben größere Power Stations mehr Anschlüsse, aber oft können Sie die Anzahl der Anschlüsse auch mit Hubs erweitern – achten Sie dabei nur darauf, die maximale Leistung des jeweiligen Anschlusses der Power Station zu berücksichtigen!

Die Innovationen der letzten Jahre haben auch dazu geführt, dass Power Stations beim Laden unglaublich vielseitig sind, meist nicht nur 4-6 verschiedene Lademöglichkeiten unterstützen, sondern sogar die Option bieten, mehrere Optionen gleichzeitig zu nutzen, um noch schneller zu laden.

Typische Ladeoptionen umfassen das Laden über Wechselstromstecker, den Gleichstromanschluss in Ihrem Auto und das Laden unterwegs mit Solarmodulen. Wenn Sie keine sehr spezifischen Anforderungen haben, werden die Lademöglichkeiten wahrscheinlich keine Bedenken aufwerfen.

Entscheidungsfaktor: Welche Geräte müssen Sie gleichzeitig laden oder betreiben? Wie viele und welche Anschlüsse werden dafür benötigt?

Strom-Unabhängigkeit

In manchen Anwendungsfällen kann eine vollständige Strom-Unabhängigkeit erforderlich sein. Beispielsweise bei langen Campingausflügen oder wenn Sie an abgelegenen Orten arbeiten müssen, benötigen Sie möglicherweise die Möglichkeit, Ihre Power Station mit tragbaren Solarmodulen aufzuladen.

Ist dies der Fall, ist der wichtigste Faktor der tägliche Gesamtenergiebedarf und die verfügbare Sonneneinstrahlung.

Ein 200-Watt-Solarmodul kann unter guten Bedingungen ausreichen, um Ihre Power Station (mit etwa 500 Wh) an einem einzigen Tag bequem aufzuladen. Bei weniger Sonnenlicht oder Zeit sind leistungsstärkere Solarmodule erforderlich. Power Stations haben jedoch Grenzen, wie viel Eingangsleistung sie von diesen Modulen erhalten können. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese Werte überprüfen.

Entscheidungsfaktor: Müssen Sie sich bei Ihrer Energieversorgung unabhängig von jedem Stromnetz selbst versorgen? Wenn ja, ermitteln Sie, wie viele Wattstunden Sie pro Tag benötigen, und besorgen Sie ein Solarmodul, das diese Menge problemlos erzeugen kann.

Beachten Sie, dass ein 200-Watt-Solarmodul nicht 200 Watt pro Stunde produziert, sondern normalerweise zwischen 50 und 100 Watt pro Stunde, abhängig von den Bedingungen.

Tragbarkeit

Wenn Sie die Power Station nur in Ihrem eigenen Zuhause verwenden möchten, zum Beispiel als Backup-Stromquelle, können Sie diesen Faktor ignorieren.

Wenn Sie jedoch vorhaben, Ihre neue Errungenschaft auf Reisen oder bei Outdoor-Aktivitäten mitzunehmen, stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, 5-10 kg Strom herumzutragen und dass Sie ausreichend Platz haben, um es sicher zu verstauen.

Haltbarkeit & Langlebigkeit

Wie bei jeder größeren Investition möchten Sie wahrscheinlich sicherstellen, dass sie viele Jahre hält. Obwohl alle großen Marken hochwertige Power Stations herstellen, spielt der Batterietyp eine wichtige Rolle für die Langlebigkeit Ihrer Investition: Während LiFePO4-Batterien in der Regel etwa 3.000 Ladezyklen aushalten, bevor sie an maximaler Kapazität verlieren, halten ältere Li-Ion-Batterien nur etwa 500 Ladevorgänge aus, bevor sie schlechter werden.

Das kennen Sie wahrscheinlich von Smartphones – sie starten mit einer soliden Laufzeit von 2-3 Tagen mit einer einzigen Ladung, aber innerhalb eines Jahres oder zwei können sie es kaum noch einen Tag schaffen, bevor sie wieder aufgeladen werden müssen. Das Gleiche gilt für Power Stations, wenn auch viel weniger auffällig.

Genauso sollten Sie den Verschleiß berücksichtigen, den Sie erwarten: Als Notstromreserve könnte Ihre Power Station die meiste Zeit Staub sammeln, aber wenn Sie sie zum Campen verwenden, wird sie ständig unter rauen Bedingungen eingesetzt.

Entscheidungsfaktor: Wie oft werden Sie die Power Station verwenden und unter welchen Bedingungen? Wie strapazierfähig und robust muss das Gerät sein?

Die Entscheidung treffen

Mit all diesen Faktoren im Hinterkopf gehen wir nun die Top-Auswahl für kleine Power Stations mit rund 500 Watt durch und schauen uns alle Optionen an, einschließlich Solarenergie und mögliche Upgrades für jede einzelne.

Empfehlung #1: EcoFlow River 2 Pro

Obwohl die Firma relativ neu ist, hat EcoFlow die Branche der Power Stations mit ihren leistungsstarken und stilvollen Modellen ordentlich aufgewirbelt, und der River 2 Pro ist keine Ausnahme: Mit viel Leistung und Kapazität zu einem sehr fairen Preis ist diese Power Station eine vertrauenswürdige Wahl für mobile Energie oder als Notstrom-Akkupack.

Erweitern Sie es mit einem externen Akkupack oder laden Sie es schnell mit einem tragbaren Solarmodul auf, um überall, wo Sie hingehen, energieunabhängig zu sein.

Leistung & Kapazität

  • Leistung: 800 W (1,600 W Spitzenleistung)
  • Kapazität: 768 Wh
  • Ladezeit über Steckdose: 70 Minuten
  • 3000 Ladezyklen bis 80% Kapazität
  • Empfohlenes Solarmodul

Tragbarkeit

  • Gewicht: 7,8 kg
  • Maße: 27,0 x 26,0 x 22,6 cm

Features

  • Optionale App für Batteriemanagement
  • 5 Jahre Garantie
EcoFlow RIVER 2 Pro
4.7
€ 799
Leistung: 800 W
Kapazität: 768 Wh
Von EcoFlow kaufen Auf Amazon kaufen

Für eine kleinere Option bietet der EcoFlow RIVER 2 Max zwar nur 500W, ist jedoch 2 kg leichter und etwas günstiger.

Empfehlung #2: Anker PowerHouse 535

Das Anker PowerHouse 535 könnte die beste Option für den Outdoor-Einsatz sein. Es verfügt über ein stoßfestes Innenleben, ein vollständiges Batterie- und Temperaturkontrollsystem sowie integrierte Beleuchtung für dunkle Nächte im Freien. Sie können zwar bis zu vier Geräte gleichzeitig über Steckdosen mit Strom versorgen, beachten Sie jedoch, dass dieses Modell nur 500W mit einer 750W-Überspannungsgrenze hat und damit stärkere Geräte nicht betreiben kann.

Leistung & Kapazität

  • Leistung: 500 W (750 W Spitzenleistung)
  • Kapazität: 512 Wh
  • Ladezeit über Steckdose: 3 Stunden
  • 3000 Ladezyklen bis 80% Kapazität
  • Empfohlenes Solarmodul

Tragbarkeit

  • Gewicht: 7,6 kg
  • Maße: 29,2 x 25,1 x 18,8 cm

Features

  • Stoßfestes Design & extra leise
  • 5 Jahre Garantie
Anker PowerHouse 535
4.5
€ 699
Leistung: 500 W
Kapazität: 512 Wh
Von Anker kaufen

Erhalten Sie die doppelte Leistung und Kapazität, wenn Sie stattdessen das PowerHouse 555 kaufen – für stromhungrigere Geräte kann dieses Modell bis zu 1.500 Watt Überspannungsleistung liefern.

Empfehlung #3: Jackery Explorer 500

Jackery ist eine bekannte Marke für tragbare Energielösungen, und obwohl die Explorer-Reihe nicht so leistungsstark ist wie die Modelle von EcoFlow, sind sie mit Blick auf die freie Natur konzipiert. Für Camping, Wohnmobile oder auch einfach nur beim Grillen sind diese Power Stations leicht, einfach zu transportieren und wetterbeständig.

Leistung & Kapazität

  • Leistung: 500 W (1.000 W Spitzenleistung)
  • Kapazität: 518 Wh
  • Ladezeit über Steckdose: 7,5 Stunden
  • 500 Ladezyklen bis 80% Kapazität
  • Empfohlenes Solarmodul

Tragbarkeit

  • Gewicht: 6 kg
  • Maße: 30,1 x 19,3 x 24,2 cm

Features

  • Für Outdoor & Camping konzipiert
  • 2 Jahre Garantie
Jackery Explorer 500
4.8
€ 659
Leistung: 500 W
Kapazität: 518 Wh
Von Jackery kaufen

Mehr Leistung für Ihr Abenteuer gefällig? Holen Sie sich die Explorer 1000 für die doppelte Leistung und Kapazität!

Empfehlung #4: BLUETTI EB55

Wenn Sie auf der Suche nach einer kleinen, tragbaren Power Station sind, die dennoch energieintensive Geräte betreiben kann, ist die BLUETTI EB55 Ihre beste Wahl: Mit einer Leistung von 700W und einer Überspannungsleistung von 1.400W kann sie die meisten Geräte versorgen, die Sie sowohl bei Stromausfällen als auch auf Campingausflügen benötigen könnten. Die DC5521-Anschlüsse sind eine nette Ergänzung für die wenigen Geräte, die diese nutzen.

Leistung & Kapazität

  • Leistung: 700 W (1.400 W Spitzenleistung)
  • Kapazität: 512 Wh
  • Ladezeit über Steckdose: 3 Stunden
  • 2500 Ladezyklen bis 80% Kapazität
  • Empfohlenes Solarmodul

Tragbarkeit

  • Gewicht: 7,5 kg
  • Maße: 27,8 x 20 x 19,8 cm

Features

  • Extra starke Leistung & Spitzenleistung
  • Drahtlose Aufladeplattform
  • Inklusive DC5521-Anschlüsse
  • 2 Jahre Garantie
BLUETTI EB55
4.8
€ 499
Leistung: 700 W
Kapazität: 512 Wh
Von Bluetti kaufen

Empfehlung #5: KUAX S500

Wenn Sie nach einer günstigen Option suchen, werden die großen Marken wahrscheinlich enttäuschen – aber es gibt immer noch viele anständige Marken auf Amazon, die gute Qualität zu niedrigeren Preisen bieten. Obwohl der Kundenservice und die Technologie möglicherweise nicht mit professionelleren Marken mithalten können, erledigen diese Power Stations ihre Aufgabe dennoch gut. Für gelegentliche Nutzung ist dies eine solide Wahl, die Qualität und Preis in Einklang bringt.

Leistung & Kapazität

  • Leistung: 500 W (1.000 W Spitzenleistung)
  • Kapazität: 556 Wh
  • Ladezeit über Steckdose: 1,5 Stunden
  • 2500 Ladezyklen bis 80% Kapazität

Tragbarkeit

  • Gewicht: 6 kg
  • Maße: 18,9 x 24,5 x 29 cm

Features

  • Top Preis/Leistungsverhältnis
KUAX S500
4.5
Leistung: 500 W
Kapazität: 556 Wh
Auf Amazon kaufen

Fazit

Wenn Sie auf der Suche nach einer 500W Power Station sind, haben alle großen Marken etwas, das genau das Richtige für Sie sein könnte. Die Unterschiede liegen jedoch im Detail, stellen Sie also sicher, dass Sie über Ihre eigenen individuellen Anforderungen nachdenken, bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden. Vergewissern Sie sich auch, jede Power Station auf der offiziellen Website zu prüfen, da Sie möglicherweise ein gutes Angebot erhalten – wir haben Rabatte von bis zu 150€ gesehen, die Ihnen die Entscheidung erleichtern könnten.

Wenn Sie darüber nachdenken, eine Power Station für Campingausflüge anzuschaffen, lesen Sie unbedingt unseren Ratgeber, um Ihre Anforderungen herauszufinden, damit Sie am Ende nicht eine kaufen, die nicht Ihren Bedürfnissen entspricht!

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Nach oben scrollen